Spanien Segeltörns

Spanien ist ein wunderbares Land mit einer langen und abwechslungsreichen Küstenlinie im Atlantik und im Mittelmeer, die durch sein Festland und die Balearen repräsentiert wird.

Yachtreisen in Spanien

Die spanische Mittelmeerküste beginnt nördlich der Grenze zu Frankreich bei Portbou. Es erstreckt sich nach Süden bis zur Straße von Gibraltar und endet jenseits des Mittelmeers im Atlantik an der Grenze zu Portugal.

Reisezeit
Ganzjährig
Segeln Saison
Sommer
Verfügbare Yachthäfen
128
Charterboote
1214

Wissenswert

Die Hauptstadt:
Madrid
Telefoncode:
+34
Sprache:
Spanisch
Zeitzone:
UTC+1
Währung:
EUR

Die Mittelmeerküste Spaniens ist reich an Marinas und Häfen für Yachten. Normalerweise parken die Einheimischen ihre Boote in diesen Häfen, es gibt jedoch auch kleine Charterunternehmen, die Yachtcharter in Spanien für Touristen anbieten. Segler können ohne lange Nacht Überfahrten reisen.

Spanien - Jachtcharter Boatscribe
Spanien - Jachtcharter Boatscribe
Spanien - Jachtcharter Boatscribe
Spanien - Jachtcharter Boatscribe

Yachtcharter Standorte in Spanien

Die zentrale Yacht Region im spanischen Mittelmeerraum sind die Balearen.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele der Charter Unternehmen, die Yachten zum Mieten anbieten, hier ansässig sind.

Die meisten Charterunternehmen haben ihren Sitz in Palma de Mallorca, Touristen können jedoch auch auf Menorca und Ibiza Boote chartern.

An der Mittelmeerküste Spaniens können Yachten ohne Besatzung gemietet werden in:

  • Barcelona;

  • Katalonien;

  • Andalusien;

  • Kantabrien;

  • Denia usw.

Allerdings sind die Charterfirmen auf dem Land klein und betreiben meist nur wenige gemietete Yachten ohne Besatzung.

1050 €
pro Woche
Vanguard DR650 — Sailway Siete
12
Personen
0
Kabinen
18 ft
Länge
2018
Eingebaut
1170 €
pro Woche
Sun Odyssey 349 — Castor
8
Personen
3
Kabinen
34 ft
Länge
2019
Eingebaut
1324 €
pro Woche
Dipol 450 — 15
5
Personen
0
Kabinen
14 ft
Länge
2015
Eingebaut
1383 €
pro Woche
Oceanis 30.1 — REEF
6
Personen
2
Kabinen
31 ft
Länge
2021
Eingebaut
1400 €
pro Woche
Stable 415 — Stable
4
Personen
0
Kabinen
14 ft
Länge
2009
Eingebaut
1486 €
pro Woche
Monday 480 — 19
6
Personen
0
Kabinen
16 ft
Länge
2019
Eingebaut
1486 €
pro Woche
Decision 7.5 — Vista Larga
8
Personen
1
Kabinen
25 ft
Länge
1999
Eingebaut
1498 €
pro Woche
Sun Odyssey 349 — New
6
Personen
3
Kabinen
34 ft
Länge
2021
Eingebaut

Yachtreisen im Mittelmeerraum Spaniens

Alle Yacht Reiserouten im Mittelmeerraum Spaniens können in verschiedene Typen unterteilt werden:

  • Routen entlang der Balearen;

  • Yacht Routen entlang der Mittelmeerküste Spaniens;

  • Routen, die sowohl die Küste Spaniens als auch die Balearen umfassen.

Normalerweise beginnt und endet eine Reise auf den Balearen mit gecharterten Yachten auf Mallorca, wo viele Unternehmen Boote zum Mieten anbieten. Zugängliche einwöchige Routen umfassen die Südwest- und Südostküste Mallorcas und die Insel Cabrera.

Komplexere Routen mit langen Tagesausflügen umfassen Ibiza und Formentera oder Menorca. In einem Monat können Sie alle Inseln im Detail erkunden.

Optionen für Routen entlang der Mittelmeerküste Spaniens

Eine Route von Denia, einer Stadt an der Mittelmeerküste Spaniens, wo Yachtcharter angeboten werden, nach Ibiza und Formentera und zurück. Es wird eine Woche dauern, und die Überfahrt mit einer Yacht vom Strand zu den Inseln ist kurz – etwa 50 Seemeilen.

Wassersaison (°C) 24-28
Lufttemperatur (°C) 30-35
Windstärke (Beaufort) 3-6

Anforderungen an den Skipper einer gecharterten Yacht

Um einen Yachtcharter in Spanien ohne Crew zu erhalten, müssen Sie oder mindestens ein Crewmitglied über eine gültige, von den spanischen Behörden anerkannte Lizenz zum Führen einer Yacht verfügen – RYA, IYT, ISSA-Zertifikat mit offener entsprechender Kategorie, Yachtkapitän Diplom usw.

Einige Charterunternehmen verlangen den Segel-Lebenslauf des Skipper. Ein dokumentarischer Nachweis für den Verkauf eines Lebenslaufs ist in der Regel optional. Manchmal fragen sie den Kapitän nach einem Funkerschein.

Angenommen, das Charter Unternehmen zweifelt an der Qualifikation des Skippers. In diesem Fall wird er möglicherweise aufgefordert, sein Können auf einem kurzen Segeltörn in Begleitung des Skippers des Charter Unternehmens unter Beweis zu stellen. Diese Situationen kommen jedoch selten vor.

Italien 1730