Italien Segeltörns

Entdecken Sie Routen, Yachtplätze und Charteryachten in Italien. Planen Sie die perfekte Reiseroute, wählen Sie die richtigen Yachten aus und buchen Sie zum besten Preis.

Yachtreisen in Italien

Für diejenigen, die das Meer, die atemberaubende Landschaft und die köstliche Küche und italienischer Yachtcharter genießen möchten, ist Italien das perfekte Reiseziel. Die Küste Italiens ist von fünf wunderschönen Meeren umgeben, die diesem Land mehr als 5.000 Meilen einzigartige Erlebnisse bescheren.

Туристический сезон
Ganzjährig
Парусный сезон
Sommer
Verfügbare Yachthäfen
203
Charterboote
1780

Wissenswert

Столица:
Rom
Телефонный код:
+39
Язык:
Italienisch
Часовой пояс:
UTC+1
Валюта:
EUR

Meere um Italien

Das Ligurische Meer, auch Ligurische Riviera genannt, erstreckt sich malerisch von der Grenze Frankreichs bis nach Genua.

Das Tyrrhenische Meer erstreckt sich südwestlich von Elba bis nach Sizilien und fasziniert dadurch durch seine Vielfältigkeit. Hier, an der Tyrrhenischen Küste, mit Blick auf Vesuv und Stromboli, liegen die wichtigsten Städte Italiens: Rom, Neapel, Salerno.

Das Ionische Meer, das sich an die Sohle des „italienischen Stiefels“ schmiegt, bietet nicht nur spektakuläre Ausblicke, sondern auch magische Nacherzählungen der Geschichte.

Die Adria, die den nördlichen Teil des Landes umspülte, bescherte Italien seine längste Küste. Sein für Venedig berühmter nördlicher Teil hat sich zu einem besonderen Anziehungspunkt für Segler entwickelt, der mit seiner einzigartigen Schönheit und raffinierten Vielfalt lockt.

Italien — Чартер яхт Boatscribe
Italien — Чартер яхт Boatscribe
Italien — Чартер яхт Boatscribe
Italien — Чартер яхт Boatscribe
Italien — Чартер яхт Boatscribe

Charteryachten in Italien

536 €
pro Woche
First 21 — Alba
6
Personen
1
Kabinen
21 ft
Länge
2004
Eingebaut
749 €
pro Woche
Beneteau 25 — Athos
4
Personen
2
Kabinen
25 ft
Länge
2000
Eingebaut
757 €
pro Woche
Domar D8 — Vince
6
Personen
0
Kabinen
26 ft
Länge
2015
Eingebaut
910 €
pro Woche
Aquamar 5.2 — Aquamar
6
Personen
0
Kabinen
18 ft
Länge
2012
Eingebaut
910 €
pro Woche
Aquamar 5.6 — Aquamar
6
Personen
0
Kabinen
18 ft
Länge
2010
Eingebaut
910 €
pro Woche
Marinello 5.8 — Marinello
6
Personen
0
Kabinen
19 ft
Länge
2008
Eingebaut
980 €
pro Woche
Mar Sea 5.7 — Mar Sea
8
Personen
0
Kabinen
19 ft
Länge
2015
Eingebaut
1080 €
pro Woche
Oceanis 30.1 — Mimosa
4
Personen
2
Kabinen
31 ft
Länge
2020
Eingebaut
1129 €
pro Woche
Bavaria 38 — Tommy
6
Personen
3
Kabinen
40 ft
Länge
2004
Eingebaut

Regionen für Yachting und Charter in Italien

Die ligurischen und tyrrhenischen Küsten Italiens und die umliegenden Inseln sind ein wahrer Traum für Liebhaber von Meeresabenteuern. Diese Region zeichnet sich durch die Vielfalt der Seerouten aus, auf denen jede Reise einzigartig sein kann.

  • Die ligurische Küste mit ihrem Herzstück in Genua bietet spannende Charteryacht Italien Möglichkeiten. Der Charme Liguriens offenbart sich in der Vielfalt an Kultur- und Naturschätzen, die man bei einer Reise entlang der Küste entdecken kann.

  • Die Tyrrhenische Küste mit Mietstationen in Punta Ala und Scarlino beeindruckt durch ihre Schönheit und Vielfalt. Rundwege führen zu wunderschönen Inseln wie Elba, Capraia und Korsika, wodurch jeder Podoro einzigartig wird.

  • Sardinien und Sizilien, berühmt für ihr kulturelles Erbe und ihr Naturwunder, laden Sie zu aufregenden Meeresabenteuern ein. Das Mieten einer Yacht direkt auf diesen Inseln eröffnet die Möglichkeit, Ausflüge rund um die Äolischen und Ägäischen Inseln zu unternehmen.

Es ist ein Erlebnis für diejenigen, die neue Emotionen suchen, die Einzigartigkeit jedes Sonnenuntergangs entdecken und die Freiheit einer windigen Reise genießen.

Wetter und Klima Italiens aus Sicht des Segelsports

Das Wetter in Italien offenbart seine exquisite Palette in verschiedenen geografischen Regionen, wo jeder regionale Platz sein einzigartiges Klima und seine eigenen Windperlen verbirgt.

  • Ligurisches Meer. Tramontana ist ein starker Wind aus den Alpen, der von Westen nach Norden weht und zu Beginn und am Ende der Saison stürmisch wird.

  • Das Tyrrhenische Meer und die Insel Sardinien. Scirocco bringt im Sommer Feuchtigkeit und roten Staub aus der Sahara und bedeckt die südlichen Regionen. Libeccio ist Südwestwind, der oft Sardinien und die toskanische Küste umspielt.

  • Das Ionische Meer zwischen Sizilien und Griechenland. Bora, in der nördlichen Adria erreicht der Wind im Winter in der Nähe von Triest 12 Knoten. Maestrale weht oft aus Nordwesten. Er betrifft die Westküste Sardiniens und erreicht manchmal die ligurische und toskanische Küste.

Typisch sind sommerliche Höchstwerte von 30 bis 35 Grad, vor allem im Süden können sie jedoch auch bis zu 40 Grad erreichen. Von Ende Mai bis Oktober ist das Schwimmen im Meer möglich.

Wassersaison (°C) 23-28
Lufttemperatur (°C) 27-34
Windstärke (Beaufort) 3-5

Anforderungen an den Skipper einer gecharterten Yacht

Um Charterboot Italien zu mieten, ist es wichtig, mindestens ein Besatzungsmitglied mit einer von den italienischen Behörden anerkannten Yachtmanagementlizenz zu haben. Akzeptiert werden RYA- und IYT-Zertifikate der entsprechenden offenen Kategorie sowie Yachtkapitän Diplome.

Den Italienern ist die Art der Kapitänslizenz völlig egal, daher reicht für viele Unternehmen eine Vereinslizenz aus. Die Organisation, bei der Sie Ihr italienisches Yachtcharter für Ihren Urlaub auswählen, bestimmt alle Kriterien.

Italien 1780